Steuerungsgruppe “Homeschooling”

Alle am Schulleben Beteiligten, nicht zuletzt die Schülerinnen und Schüler und ihre Familien, waren durch die pandemiebedingten Einschränkungen des Schulbetriebs stark belastet.

Mit Beginn des Schuljahres 2020/21 findet in der Schule wieder der Regelbetrieb statt. Sollte das Infektionsgeschehen am Beginn oder im Laufe des Schuljahres wieder erheblich ansteigen, müssen wir uns auf ein Alternativszenario einstellen. D.h., dass wir konzeptionell auf einen Wechsel von Präsenzunterricht und schulisch angeleitetem Lernen zu Hause vorbereitet sein müssen.

Die AG Homeschooling hat die bisherigen Erfahrungen und Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler, der Eltern und Lehrkräfte zum Fernunterricht zusammengetragen, ausgewertet und zu verbindlich geltenden „Leitlinien” zusammengefasst. So ist garantiert, dass wir als Schulgemeinschaft einheitlich vorgehen, Rechte und Pflichten bekannt sind und die Kommunikation aufrecht erhalten wird:

„Leitlinien zum Präsenz- und Fernunterricht des Andreas-Gymnasiums“

Tipps für das schulisch angeleitete Lernen zu Hause
Für Lehrkräfte:
Für Schüler*innen und Eltern: