Schüleraustausch nach Frankreich

Am 24.01.2018 ging es für 15 Schüler/innen der Französischkurse aus der Jahrgangsstufe 9 nach Paris. Trotz einstündiger Verspätung landeten wir gegen 15 Uhr wohlbehalten am Flughafen Charles de Gaulles. Schon eine Stunde später kamen wir in “Le Raincy”, einem Vorort vor Paris an und lernten unsere Austauschpartner/innen der Schule Albert-Schweitzer kennen. Wir lebten uns schnell bei unseren Gastfamilien ein und wurden so mit der französischen Kultur vertraut.

In den nächsten Tagen unternahmen wir viele aufregende Ausflüge nach Paris, u.a. besichtigten wir das Schloss Versailles und besuchten das Louvre. Der Höhepunkt war natürlich der Trip zum Eiffelturm am Freitag. So konnten wir Paris von oben sehen und in dem Souvenir-Shop viele schöne Andenken erwerben. Am letzten Tag ging es für uns dann in die Schule der Austauschpartner/innen. Dadurch lernten wir den französischen Schulalltag kennen und aßen in der Kantine zu Mittag.

Nach einer erlebnissreichen Woche voller Crêpes, Macarons und Baguettes war unsere Reise dann auch schon wieder vorbei. Nach einem letzten Abstecher in die Schule flogen wir gegen Mittag des 31. Januars zurück nach Berlin. Wir bedanken uns bei Frau Santen und Frau Uhlitzsch, die diese tolle Reise organisiert haben, und erwarten die Franzosen Ende Mai bei uns.

Marie und Lara, 9/3 und 9/1