Leistungsbereitschaft

Leistungsbereitschaft und Engagement werden bei uns gefördert.

MINT-Profil

Das Andreas-Gymnasium ist Gründungsmitglied im Berliner Netzwerk mathematisch-profilierter Schulen unter Leitung der Humboldt-Universität zu Berlin und stolzes Mitglied im MINT-EC-Schulnetzwerk. Wir ermöglichen unseren Schüler*innen durch unser MINT-Profil eine besondere Förderung in diesem Bereich.

Mehr zu unserem MINT-Profil ist hier zu erfahren.



Wettbewerbe

Unsere Schüler*innen sind regelmäßige Teilnehmer*innen an vielfältigen Wettbewerben.

Mathematik-Olympiade: Wir sind traditioneller Ausrichter der 2. Stufe der Mathematik-Olympiade sowie der Naturwissenschaftlichen-Olympiade des Bezirks.

Geographie-Olympiade: Jedes Jahr nehmen Ende Januar alle Klassen der Sekundarstufe 1 (5.-10. Klasse) am Geographiewettbewerb “Diercke Wissen“ teil. In einem ersten Schritt werden die Klassensieger*innen ermittelt. Dabei gilt es Fragen zu lösen, die auch über das vermittelte Unterrichtswissen hinausreichen. Unter den Klassensieger*innen wird in einem Ausscheid die Schulsiegerin bzw. der Schulsieger ermittelt. Das nächste Ziel ist dann das Berliner Schul-Finale.

Letzte Beiträge zum Thema Wettbewerbe


Arbeitsgemeinschaften

Wir bieten eine Vielzahl unterschiedlichster Arbeitsgemeinschaften (AGs) an. AGs sind eine tolle Gelegenheit, gemeinsam außerhalb des Unterrichts neue Erfahrungen zu sammeln, etwas gemeinsam zu erschaffen und sich in unsere Schulgemeinschaft mit seinen eigenen Talenten einzubringen.

Ein Überblick über unsere AGs ist hier zu finden.


Jugend forscht

Die AG bietet unseren Schüler*innen die Möglichkeit, eigene Ideen und Fragen an die Natur, an die Technik oder an die Mathematik zu stellen. Allein oder mit anderen kann dabei ein eigenes Projekt verfolgt werden. Egal ob bauen, experimentieren, programmieren oder sogar etwas Unbekanntes erklären; alles ist möglich!

Mehr Informationen zur AG Jugend forscht sind hier zu finden.


Jugend debattiert

Jugend debattiert geht über den Unterricht hinaus. Wir stärken die kommunikativen Fähigkeiten in Sprache und Schrift, fördern die politische Bildung und geben mehr Sicherheit im Auftreten bei Prüfungen und Bewerbungen.

Mehr Informationen zur AG Jugend debattiert sind hier zu finden.